8. November 2021

Die letzte Woche mit Musik im Bühnenturm

Am Freitag, den 12.11., transformiert Cashmere Radio den Bühnenturm in eine aquatische Sci-Fi Erzählung. Die Performer:innen versuchen sich im kollektiven Worldbuilding und stellen post-apokalyptische Erzählstationen her, die sich im Laufe des Abends Stück für Stück zu einer brüchigen Geschichte zusammen setzen. Eine Mischung aus radiophonem Storytelling, experimenteller Musik und abstrakter Klanglandschaften, bei der Möglichkeiten von Erneuerung, Verbundenheit und Kommunikation erforscht werden.
Leider ist die Veranstaltung bereits ausverkauft, aber Ihr könnt zumindest aus der Ferne zuhören auf cashmereradio.com und UKW 88.4 MHz Berlin / 90.7 MHz Potsdam.

Die Musiker:innen vom ensemble reflektor kombinieren am Samstag, den 13.11., die berühmten Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach mit Techno-Livesets vom DJ und Komponisten Konstantin Heuer. Bach und Techno haben schließlich viel gemeinsam: Dominanter Rhythmus, gute Basslinien und eingängige Melodien!
Im mitreißenden Wechselspiel zwischen akustischen Streicherklängen und harten elektronischen Beats suchen die Musiker:innen nach neuen Ausdrucksformen im musikalischen Dialog. Live, improvisiert und unvorhersehbar entwickelt sich ein Konzertabend fernab jeglicher Genregrenzen.
Es gibt noch Karten – und für alle, die nicht vor Ort dabei sein können – einen Livestream auf unserem YouTube Kanal.

Sonntagnachmittag gibt es einen letzten Programmpunkt für die ganze Familie und auch das letzte Konzert des Interim, wenn die Muckemacher im Bühnenturm spielen. Zwischen 1991 und 2006 haben die beiden mit ihrer ehemaligen Band „Les Babacools“ unzählige Konzerte gespielt und waren u.a. DJs und Clubveranstalter:innen.
Ihre große Plattensammlung aus DJ-Zeiten hat ihre eigenen Kinder schnell begeistert. So haben die Muckemacher beschlossen, ihre Musik für Kinder so aufzunehmen, dass sie nicht unbedingt nach Kindermusik klingt, sondern die ganze Familie tanzen lässt.

Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur
Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur
Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur
Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur

Vorherige Seite
Die letzte Woche…

Nächste Seite
Programm