Die Kiez-Bühne am KAHO – Wie? Wer? Und Warum?

Nach den ersten beiden Produktionen der Kiez-Bühne am KAHO (GET LOCAL! oder EIN HORST FÜR DEN KARL! im Oktober 2022 in Karlshorst und BLACKOUT — EIN LIVE-AUDIOWALK im Dezember 2022 in Schöneweide) treffen sich die Beteiligten und ihr Publikum, Veranstalter:innen und Kooperationspartner:innen im Foyer des KAHO wieder. Wir tauschen uns über die gemachten Erfahrungen aus und diskutieren, wie es weitergehen soll. 

 

Themen werden unter anderem sein:

Woran denken wir besonders gerne zurück?

Was hat das Publikum bei den Vorstellungen erlebt?

Was haben die Produktionen bei den beteiligten Kiez-Bewohner:innen und Künstler:innen bewirkt?

Wer hat sich bisher eingebracht und wer nicht?

Was kann und will die Kiez-Bühne alles sein?

Welche Hoffnungen und Erwartungen richten sich an die Kiez-Bühne am KAHO? Von Seiten der Besucher:innen? Von Seiten der Veranstalter:innen? Von Seiten der Kunstschaffenden? Von Seiten der Politik und Verwaltung?

Wie geht es nach GET LOCAL! und BLACKOUT weiter? Welche Bürger:innen, Themen und Orte liegen im Südosten Berlins auf der Hand?

 

Moderation: Prof. Dr. Maren Witte

 

Wir freuen uns über Ideen, Anregungen und einen breiten Austausch!

 

Koproduktion: Stiftung Stadtkultur, Veranstaltung in Kooperation mit TANZSCOUT Berlin.

11. февраля 2023

15:00

Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur
Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur
Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur
Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur

предыдущая страница
Die Kiez-Bühne am…

следующая страница
Künstler