direkt zu den Tickets

PANDA e.V.

PANDA e. V. wurde 2000 als russisches Kammertheater gegründet und entwickelte sich zu einer interdisziplinären Kunst-, Politik- und Kulturplattform mit Ausstellungen, Lesungen, Konzerten, politischen Diskussionen, Kinoabenden und Performances. Daneben sind auch aktuell-politische und gesellschaftliche Themen insbesondere in der ehemaligen Sowjetunion (wie die Situation um die LGBT- und Queerszene in Russland, die Krim-Annexion, der Krieg in der Ukraine etc.) in den Vordergrund gerückt.

Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur
Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur
Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur
Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur

Vorherige Seite
PANDA e.V.

Nächste Seite
Programm