direkt zu den Tickets

Quarteera „Spirit Days“: Matrjoschka-Workshop

Menschen leben in unterschiedlichen sozialen Welten und ihr Selbstbild ändert sich je nach Kontext und Zeitpunkt. Ein Identitäts-Workshop mit der Gender-Forscherin Katja Sumina und dem Theatermacher Wanja Kilber lädt dazu ein, die eigene Identität mit Hilfe der Puppen als etwas Dynamisches, Flexibles, Unfassbares zu begreifen und zu gestalten. Auf dem Tisch liegen unbemalte Matrjoschka-Puppen, Farben und Pinsel sowie weitere Bastelmaterialien, um die eigene Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen.

Der Workshop findet im Rahmen der „Spirit Days“ statt,  die von Quarteera, einer gemeinnützigen LSBT+ Organisation für russischsprachige Menschen in Deutschland, für das KAHO entwickelt wurden.

Bitte informieren Sie sich vor der Veranstaltung über unsere aktuellen Einlass- und Hygieneschutzregeln.

Die Veranstalter:innen behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch queerfeindliche, rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

 

Bild: Quarteera

16. Oktober 2021

um 13:00 Uhr

Preis: Eintritt frei

Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur
Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur
Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur
Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur

Vorherige Seite
Quarteera „Spirit Days“:…

Nächste Seite
Programm