direkt zu den Tickets

Sonya Schönberger: Wir sind viele. Leben in Berlin

mit: Sonya Schönberger, Dr. Nele Güntherroth und Dr. Pirkko Husemann
Moderation: Dr. Kirsten Beuth

Seit 2018 realisiert die bildende Künstlerin Sonya Schönberger in Kooperation mit dem Stadtmuseum Berlin das „Berliner Zimmer“, ein kontinuierlich anwachsendes Archiv aus Videointerviews mit Berliner:innen ganz unterschiedlicher Herkunft, Hintergründe und Generationen. Sie erzählen an von ihnen selbst gewählten Orten von ihrer Biografie und dem, was sie aktuell bewegt. Die Klammer ist die Stadt, in der sie leben. So entsteht eine Sammlung der Gegenwart, in der sich Stadtgeschichte über persönliche Erzählungen entfaltet. Für das KAHO wurden fünf neue Interviews in Karlshorst geführt, die unter www.berliner-zimmer.net und www.kaho-berlin.de zu sehen sind. Inspiriert von diesen Archiv-Beiträgen diskutieren wir auf der Bühne des KAHO gemeinsam über das Leben in Karlshorst.

Die Kurzfilme sind auf unserem YouTube Kanal abrufbar.

In Kooperation mit dem Stadtmuseum Berlin.

Bitte informieren Sie sich vor der Veranstaltung über unsere aktuellen Einlass- und Hygieneschutzregeln.

Foto: Berliner Zimmer, Rahel Mann am 27.09.2019, (c) Sonya Schönberger, Stadtmuseum Berlin

 

 

30. September 2021

um 19:00 Uhr

Preis: Eintritt frei

Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur
Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur
Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur
Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur

Vorherige Seite
Sonya Schönberger: Wir…

Nächste Seite
Programm