Meret Kiderlen

Die Regisseurin Meret Kiderlen wohnt und arbeitet in Berlin-Köpenick. Zu ihren jüngsten Produktionen gehören „DAS ERBE“ (studioNAXOS, Frankfurt/Main), „IN DRESDEN LINKS?“ (Europäisches Zentrum der Künste, Dresden-Hellerau) und zusammen mit Kim Willems die Stadtrauminszenierungen „IN ARBEIT“ und „UTOP 89“ (Theater Magdeburg). Sie studierte u.a. Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen. Danach assistierte sie über zwei Jahre punktuell an der Bürgerbühne des Staatsschauspiels Dresden und leitete einen Bürger-Club. Seit 2015 arbeitete sie als Assistentin für Rimini Protokoll.

Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur
Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur
Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur
Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur Raum für Kultur

Vorherige Seite
Meret Kiderlen

Nächste Seite
Künstler